Mundschutzpflicht und Terminvereinbarung in unserer Praxis bei Corona-Pandemie

Bis auf Weiteres gilt: Wir bitten alle Patienten, die uns aufsuchen möchten, sich zunächst telefonisch unter 02327-200222 zu melden. Hier werden wir mit Ihnen Ihr Anliegen klären und Ihnen einen Sprechstundentermin in der Praxis oder der Videosprechstunde (über CLICKDOC) geben. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass durch die geltenden Corona-Schutzregeln die Anzahl der Patienten in der Praxis reduziert ist. Sie können uns zu den gewohnten Öffnungszeiten telefonisch kontaktieren.

Bitte melden Sie Sich auch als Notfallpatient telefonisch an - so können wir Ihren Besuch optimal einplanen.
Sie werden NUR behandelt, wenn Sie einen wirklichen Mund-Nasenschutz tragen - aus Rücksicht auf die anderen Patienten und unser Team.

Uns allen ein gesundes Glück auf
Dr. med. Matthias Manke & Team

25.06.2017

YNSA-Kurs erfolgreich bei Dr. Toshikatsu Yamamoto absolviert


Die Yamamoto Neue Schädelakupunktur ist eine effiziente Methode zur Behandlung akuter und chronischer Schmerzerkrankungen. Dr. Yamamoto hat sein System über 40 Jahre hinweg immer weiter entwickelt und verfeinert. Zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen die Wirksamkeit dieser speziellen Form der Schädelakupunktur. Ich hatte an diesem Wochenende das Glück, diese alternative Behandlungsmethode beim Entwickler selbst zu erlernen. Wenn Sie eine Behandlung mit dieser Methode wünschen - so sprechen Sie mich an.


22.05.2017

Gründung eines Ärztestammtisches in Wattenscheid


Zur besseren Kommunikation in der Wattenscheider Ärzteschaft hatten wir zur Gründung eines Ärztestammtisches eingeladen. Der Zuspruch war riesig. Unsere Zusammenabeit kommt Ihnen als Patient zu Gute!


02.03.2017

Ein Unglück kommt selten allein


Der Handbruch ist bereits versorgt, die Behandlung und Untersuchung klappen auch bereits schon wieder – aber die Nutzung meiner  rechten Hand zum Einrenken (Chirotherapie) ist mir bis auf weiteres für die nächsten 2 Monate untersagt worden. Ich bitte dies vorab zu entschuldigen.

An dieser Stelle einen recht herzlichen Dank an meinen alten Unfallchirurgischen Chef Herrn Dr. med. Heinrich Kleinert und seinem Team im St. Josef-Hospital Bochum für die gute und schnelle Versorgung der Fraktur.