Man muss sich davon lösen, dass Therapie nur durch den Arzt alleine erfolgt. In vielen Fällen ist es erforderlich und sinnvoll, dass Sie als Patient an Ihrer Genesung mitwirken. Von daher wird von Ihnen eine Grundmotivation zur Bewältigung Ihrer Beschwerden erwartet. 

Um Ihren persönlichen Heilungserfolg zu erreichen, wird ein individuelles Behandlungskonzept erstellt. Dieses kann neben Therapiemöglichkeiten im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherung auch Therapieverfahren umfassen, die zwar von den privaten Krankenkassen getragen werden – aber als Kassenpatient selbst getragen werden müssen. Es handelt sich hierbei um meine ärztliche Empfehlung, bei der Sie jedoch frei entscheiden dürfen, ob sie sie in Anspruch nehmen möchten.

In vielen Fällen handelt es sich um Behandlungsmethoden, die auf der Basis etablierter Methoden (weiter-)entwickelt wurden – aber noch nicht hinreichend nach den Grundsätzen der evidenzbasierten Medizin wissenschaftlich abgesichert sind. Insbesondere existieren noch keine weitreichenden randomisierten, kontrollierten Studien oder übergreifenden Metaanalysen. Ein Erfolg des jeweiligen Therapieverfahrens kann somit nicht in jedem Behandlungsfall gewährleistetet werden. Allerdings existieren eine ganze Reihe von beeindruckenden Patientenberichten, Fallbeispielen und Erfahrungsberichten zu Erkrankungen, die mit den entsprechenden Therapieverfahren erfolgreich behandelt wurden.